Unsere Top 12

Die besten Artikel des doctari Magazins

Sabine Stahl | 1.3.2023 | Lesedauer: 4 Minuten

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien: Wir stoßen trotzdem an und feiern den 1. Geburtstag unseres doctari Magazins - mit den Top-Artikeln des Jahres.

Vor einem Jahr haben wir auf den Knopf gedrückt und die doctari Welt bunter gemacht. Seit dem Startschuss sind unzählige Artikel in vier unterschiedlichen Kategorien erschienen. Sie unterhalten, informieren, ratschlagen und berichten, sie geben Einblicke und liefern Ausblicke. Welche davon am meisten Leserinnen und Leser fanden? Das steht in unserer Top-12-Liste mit den am meisten gelesenen Artikeln .

Karriere als Arzt oder Ärztin

1. Mehr Gehalt als Assistenzarzt

Mit der frisch gedruckten Approbation in der Hand beginnt die Suche nach der ersten Assistenzarzt-Stelle und diese bringt das erste Gehalt als Arzt oder Ärztin. Doch wie hoch fällt das Gehalt als Assistenzärztin oder - arzt aus? Wie können die jungen MedizinerInnen mehr Geld verdienen? Wir haben die Antworten auf diese Fragen aufgeschrieben und damit sehr viele Menschen erreicht.

2. Honorararzt werden: Ist es das Richtige für mich?

Raus aus der Festanstellung und rein in die Zeitarbeit mit all ihren Vorzügen wie einem hohen Gehalt und einer super Work-Life-Balance. Unser Ratgeber verrät, wie die Karriere in der Zeitarbeit gelingt und was genau VertretungsärztInnen machen. Wie funktioniert der Wechsel in die Arbeitnehmerüberlassung und worauf sollten die MedizinerInnen dabei achten? Wir von doctari kennen uns mit dem Thema bestens aus.

3. Facharzt Gehalt

Auf den Assistenzarzt folgt in der Regel der Facharzttitel. Er bringt neues Wissen, neue Verantwortungen und eine andere Gehaltsklasse. Wie groß ist der Sprung beim Einkommen? Und wie viel Einfluss hat die Fachrichtung auf das Gehalt? Erfahren Sie es hier.

Lächelnde, junge Pflegerin im grünen Kittel und mit Stethoskop um den Hals

Karriere als Pflegekraft

1. So viel verdient eine Krankenschwester

Sie leisten Großartiges und dafür sollten sie angemessen entlohnt werden: Krankenschwestern, Krankenpfleger und andere Pflegefachkräfte. Doch wie sieht die Realität aus? Wie viel verdienen die Pflegenden tatsächlich und gibt es dabei Unterschiede beim Geschlecht oder bei der Region? All das steht hier.

2. Zeitarbeit in der Pflege

Nicht nur ÄrztInnen können in die Zeitarbeit wechseln und so ihre Work-Life-Balance, ihr Gehalt und ihr Mitbestimmungsrecht verbessern. Das gilt auch für Pflegefachkräfte. Welche Vorteile das Arbeitsmodell hat und wie viel die Fachkräfte verdienen, lesen Sie hier.

3. Raus aus der Pflege

Medizinische Pflegeberufe sind für die meisten ein Traumberuf. Kranken und Alten zu helfen, verspricht ein hohes Maß an Erfüllung. Allerdings gibt es in der Pflege oft eine große Diskrepanz zwischen Wunschvorstellung und Realität, sodass viele Pflegefachkräfte unzufrieden in ihrem Job sind. Wir zeigen deshalb in unserem Artikel, welche Alternativen es für Pflegende gibt: in diesem Beitrag.

Ein Chirurg liegt im grünen Kittel und mit pinkfarbenen Schlappen in einem Krankenhausbett und schläft.

Work-Life-Balance

1. Schlafprobleme nach der Nachtschicht? Diese 13 Tipps können helfen

Nach Hause kommen, wenn andere aufstehen? Für das medizinische Fachpersonal im Krankenhaus gehört das zum Alltag. Viele MedizinerInnen und Pflegefachkräfte leiden an Schlafmangel oder einem gestörten Schlafrhythmus. Doch das muss nicht sein. In unserem Text steht, wie man trotz Spät- oder Nachtschicht erholsam schlafen kann.

2. Entscheidungen treffen

Als Arzt, Ärztin oder Pflegekraft muss man häufig Entscheidungen treffen, die einen selbst, aber vor allem auch andere betreffen. Die gute Nachricht: Hierfür gibt es Methoden und wir verraten in unserem Artikel, wie sie funktionieren.

3. Burnout als Arzt

Ärztinnen und Ärzte geben alles für die Gesundheit anderer. Doch was, wenn dieser Einsatz auf Kosten der eigenen Gesundheit geht? Für MedizinerInnen besteht ein hohes Risiko, einen Burnout zu erleiden. Wie erkennt man die ersten Anzeichen und was sollten MedizinerInnen tun, um einer solchen Erkrankung vorzubeugen? All das steht in unserem Beitrag.

Junge Ärztin lächelt in die Kamera

Wissenswertes

1. Wie viel verdient ein Arzt in Deutschland?

Es gibt Tarifverträge für ÄrztInnen, die in öffentlichen Krankenhäusern oder an Universitätskliniken arbeiten. Hier kann jeder Mediziner sehen, wie viel die Kolleginnen je nach Titel und Erfahrung pro Monat verdienen. Doch die Verträge gelten nur für einen Teil der MedizinerInnen in Deutschland. Deshalb haben wir gemeinsam mit Gehaltsreporter die Gehälter von Tausenden ÄrztInnen abgefragt und ausgewertet. Die Ergebnisse stehen hier.

2. Gehaltsstudie Pflege

Auch Pflegekräfte interessieren sich sehr dafür, wie viel ihre KollegInnen verdienen. Gibt es hier Unterschiede je nach Fachrichtung oder eventuell je nach Region? Unser Gehaltsreport Pflege beantwortet diese Fragen.

3. Corona-Impfpflicht

Am 15. März 2022 trat die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft – zum Schutz von hochbetagten und pflegebedürftigen Menschen. Für wen genau galt die Pflicht? Das wollten viele unserer LeserInnen wissen: Hier geht es zum Artikel.

Autor

Sabine Stahl

Die erfahrene Journalistin und Medizin-Redakteurin arbeitet seit 2021 in der doctari-Redaktion und beschäftigt sich am liebsten mit Ratgeber- und Statistikthemen.

Inhaltsverzeichnis
Teilen
Mehr zum Thema
Buchtipp
Tipp der Redaktion: Teun Toebes

Als 21-Jähriger ins Pflegeheim? Teun Toebes wagt den Selbstversuch und berichtet in diesem Buch auf feinfühlige Weise vom Leben in einer geschlossenen Abteilung…

Zum Artikel >
Das Buch-Cover zeigt Teun Toebes mit Locken und Brille.
doctari Podcast
Stationäre Aufnahme: Folge 1

Wie sieht der Alltag eines Psychiaters in Zeitarbeit aus? Das verrät Marcel von Rauchhaupt in der ersten Folge unseres neuen Podcast „Stationäre Aufnahme“.

Zum Artikel >
Poetry Slam
Ungepflegt: Ein Gedicht, das "subkutan" geht

Leah Weigand hat das Gedicht "Ungepflegt" geschrieben und spricht mit ihren emotionalen und ergreifenden Worten einer ganzen Branche aus den Herzen.

Zum Artikel >
Krankenschwester Leah Weigand trägt ihr Gedicht "Ungepflegt" vor.
Top Ten Podcasts
Die besten Podcasts für Pflegekräfte

Podcasts rund um den Pflegeberuf gibt es einige. Aber welche lohnen sich, wenn die Zeit eh schon knapp ist? Unsere Top Ten für entspannten Hörgenuss gibt's hier…

Zum Artikel >
Eine junge Pflegerin sitzt in ihrer Pause auf einer Parkbank und hört Podcasts
doctari Podcast
Stationäre Aufnahme II: Sex, Geburten und Kunst

Helen Sange, Gynäkologin und Sexualtherapeutin, spricht mit uns über Geburten, Sex und über ihre inklusive Praxis in Berlin.

Zum Artikel >
Helen Sange ist Fachärztin für Frauenheilkunde.
Der Arztberuf: Früher und heute
Das Arztbild im Wandel der Zeit

Der Arztberuf gehört zu den ältesten Professionen der Geschichte. Im Laufe der Zeit hat er sich häufig gewandelt, doch nie so rasant wie in den vergangenen 30 J…

Zum Artikel >
Der Arztberuf im Wandel der Zeit
Werden Sie jetzt Teil von doctari und finden Sie Ihren Traumjob