Die Ärztevermittlung mit der größten Jobauswahl

Als Nebenjob oder Vollzeit, in Zeitarbeit oder Festanstellung: Wir haben die passende Ärztestelle für Sie!

Ärztestellen: Wir finden den perfekten Job für Sie

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Stelle als Arzt oder Ärztin? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir als Ärztevermittlung verfügen über eine riesige Auswahl an Jobs und Stellenangeboten für Ärzte und Ärztinnen jeder Fachrichtung und vermitteln Sie deutschlandweit an Krankenhäuser, Kliniken und MVZs. Profitieren Sie von unserem großen Angebot an Ärztestellen und unserer langjährigen Expertise im Gesundheitswesen.

Unser Hauptziel als Ärztevermittlung bzw. Agentur für Ärzte ist es, Sie bei der Suche nach dem perfekten Arzt-Job zu unterstützen. Das gilt für alle Anstellungsverhältnisse. Wir vermitteln Ärzte und Ärztinnen in Zeitarbeit, also als Vertretungsärzte, in befristete Anstellung und in Festanstellungen. Unser Angebot gilt für alle ärztlichen Hierarchiestufen, also für Assistenzärzte, Fachärzte, für einen Oberarzt bis hin zum Chefarzt.

Ärztevermittlung: Unsere Leistungen im Überblick

3500+
3500+

ÄrztInnen jährlich im Einsatz

1465+
1465+

Einsätze durchschnittlich pro Monat

2500+
2500+

Medizinische Partner – von Kliniken über Praxen bis hin zu MVZ

10
10

Jobs vermittelt doctari pro Stunde

Die häufigsten Fragen zu unserer Ärztevermittlung

Eine Ärztevermittlung, egal ob für Assistenzärzte, Fachärzte oder Mediziner und Medizinerinnen anderer Hierarchiestufen, fungiert als Bindeglied zwischen Ärzten auf der Suche nach einem neuen Job und Kliniken oder anderen medizinischen Einrichtungen, die Personal suchen. Ärztinnen und Ärzte profitieren dabei von unserer Branchenkenntnis und unserem großen Angebot an Stellenangeboten für Ärzte. Kliniken wiederum profitieren von unserer Personalberatung. 

Ja, die Ärztevermittlung ist bei doctari für medizinische Fachkräfte kostenlos. Sie müssen sich lediglich bei uns registrieren und wir als Ihre Agentur für Ärzte kümmern uns um den Rest.

Sie als Arzt oder Ärtztin benötigen für die erfolgreiche Vermittlung eine in Deutschland anerkannte Approbation als Ärztin oder Arzt sowie gffs. die in einer Ausschreibung geforderte Qualifikation als Fachärztin oder Facharzt.

Das Gehalt als Arzt bei doctari variiert. So liegt der Verdienst eines Oberarztes genau wie in jedem Tarifvertrag über dem Gehalt von Assistenzärzten. In der untenstehenen Tabelle haben wir exemplarisch mögliche Arzt.-Gehälter aufgelistet. Hinzu kommen Urlaub, Zuschläge für Zusatzdienste plus ggf. Pauschalen für Unterkunft und Verpflegung:

Brutto-Verdienst* doctaripro Stundepro Woche (40 h)pro Monat
Gehalt als Oberärztin/Oberarzt bis zu120 €4.800 €20.160 €
Facharzt-Gehalt bis zu110 €4.400 €18.480 €
Assistenzarzt-Gehalt bis zu95 €3.800 €15.960 €

Mit dem Klick auf den Registrierungsbutton gelangen Sie auf unser Anmeldeformular. Hier fragen wir die wichtigsten Daten ab, die wir für die Ärztevermittlung und für die Kontaktaufnahme benötigen. Das Ganze dauert max. 2 Minuten.

Nach Ihrer unverbindlichen Registrierung nehmen wir telefonisch oder via E-Mail zeitnah Kontakt mit Ihnen auf. Hier klären wir Ihre Fragen rund um Ihre Arbeitszeiten, welches Vertragsmodell Sie bevorzugen und welche Unterlagen Sie noch hochladen müssten. Dann kann die Vermittlung losgehen!

Im ersten Schritt benötigen wir folgende Unterlagen, um Sie als Arzt erfolgreich zu vermitteln:

  • Approbationsurkunde
  • Facharzturkunde(n), ggf. Zusatzbezeichnung(en), Fortbildungszertifikat
  • aktueller, tabellarischer Lebenslauf
  • gültiges Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • bei Nicht-EU-Bürgerinnen und Nicht-EU-Bürgern: gültiger Aufenthaltstitel, ggf. mit Zusatzblatt

Interessieren Sie sich ausschließlich für die Ärztevermittlung in eine Festanstellung an einer medizinischen Einrichtung, reichen uns Ihre Approbationsurkunde, Ihr Lebenslauf und ggf. Ihre Facharzturkunde(n).

Nein. doctari vermittelt keine Honorarärzte, sondern ausschließlich Ärzte im Bereich Zeitarbeit über die Arbeitnehmerüberlassung in einer medizinischen Einrichtung. Grundlage dafür ist das Urteil des Bundessozialgerichtes vom 4. Juni 2019 § Aktenzeichen B 12 R 11/18 R als Leitfall.

Vorteile der Arbeitnehmerüberlassung:

  • 100 % Rechtssicherheit auf Grundlage des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
  • gesetzliche Sozialabgaben führt der Arbeitgeber ab
  • Urlaubsanspruch nach gesetzlichen Vorschriften und freie Urlaubsgestaltung
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall nach gesetzlichen Vorschriften
  • Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsvolumens
  • Bürokratischer Aufwand liegt beim Arbeitgeber

Ja, Sie als Arzt oder Ärztin können von einem Monat auf den anderen Ihre Stundenanzahl erhöhen oder verringern. Sie möchten bspw. über die Weihnachtsfeiertage weniger arbeiten, dann passen Sie die Stunden nach unten an. Sie wollen sich ein finanzielles Polster schaffen, dann arbeiten Sie ein paar Monate lang mehr.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen oder würden sich gerne beraten lassen? Treten Sie gerne via E-Mail oder Anruf mit uns in Kontakt.

Jeannette Klasse

Leitung Rekrutierung ÄrztInnen
+49 30 2096950
info@doctari.de