Insights für Pflegekräfte

5 Tipps für den ersten Einsatz als Vertretungskraft

Bianca Kohl gibt Tipps für neue Pflegekräfte in der Zeitarbeit.
Sabine Stahl | 15.9.2023 | Lesedauer: 2 Minuten

Der Start in der Zeitarbeit ist für viele Pflegekräfte mit einer Reihe von Fragezeichen und Unsicherheiten verbunden. Wir haben deshalb mit einer erfahrenen Zeitarbeitskraft gesprochen.

Bianca Kohl arbeitet seit rund vier Jahren bei doctari in Zeitarbeit. Sie ist examinierte Pflegekraft mit einer Fachweiterbildung für Intensivpflege. Während der Zeit bei doctari hat sie jede Menge Einsätze in ganz Deutschland absolviert und dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt, die sie mit anderen Pflegekräften teilen und mit denen sie den Start in die Zeitarbeit erleichtern möchte.

Tipps für neue Pflegekräfte in der Zeitarbeit

Tipp 1: Ausschlafen

Ein neuer Job erfordert Kraft. Das gilt nicht nur für eine Festanstellung, sondern auch für einen neuen Einsatz in der Zeitarbeit Pflege. Denn es warten neue Aufgaben, unbekannte Menschen und eine fremde Umgebung. Deshalb hilft es, erholt und ausgeruht in den ersten Einsatz als Vertretungs- oder Leasingkraft zu starten.

Tipp 2: Anreise frühzeitig planen

Ein entspannter Start gelingt nur dann, wenn die Anreise reibungslos verläuft. In der Regel ist der Einsatzort schon ein paar Wochen im Voraus bekannt und die Reise kann in Ruhe geplant werden. „Ich wähle je nach Lage des Krankenhauses eine Anreise mit der Bahn oder mit dem eigenen Pkw“, sagt Bianca. „Sowohl das Zugticket als auch die Kilometerpauschale kann ich als Auslage am Ende des Monats einreichen.“

Tipp 3: Unterkunft buchen

Die gebuchte Unterkunft kann bereits einen Tag vor Start bezogen werden. Bianca empfiehlt allen Neulingen im Bereich Zeitarbeit und Pflege, einen Tag vorher anzureisen, um mit dem Einsatzort etwas vertraut zu werden. So kann sie schon Lebensmittel für den Einsatztag einkaufen und sich mit der Umgebung vertraut machen. Zudem ruft Bianca meist ein paar Tage vorher bei der Stationsleitung an. Die Nummer bekommen die Pflegekräfte rechtzeitig von doctari mitgeteilt. Mit der Stationsleitung können die Vertretungskräfte alle weiteren Prozesse besprechen wie etwa Urlaubsplanung und Dienstplangestaltung.

Wie sind die Unterkünfte ausgestattet?

Die Unterkünfte sind meist so ausgestattet, dass keine weiteren Equipments bezüglich Küche und keine Handtücher von der Pflegekraft mitgenommen werden müssen. WLAN ist in den Unterkünften vorhanden. Waschmaschinen sind allerdings eine Seltenheit. Die meisten Unterkünfte haben eine Kaffeemaschine (Filterkaffe oder Pads), einen Kühlschrank und sind mit Teller, Besteck, Gläser usw. ausgestattet. Bettwäsche ist ebenfalls vorhanden.

Tipp 4: Kleidung

Wer im OP arbeitet, der muss sich auch als Pflegekraft in der Zeitarbeit nur um seine private Kleidung kümmern. Berufskleidung und Arbeitsschuhe werden aus hygienischen Gründen von der Klinik gestellt. Bei Fachkräften in Funktionsbereichen wie Intensiv, Anästhesie, Herzkatheter und Notaufnahme wird die Kleidung ebenfalls gestellt. Hier müssen die Pflegekräfte allerdings meist ihre eigenen Schuhe mitbringen. Auf allgemeinen Stationen wird das Thema Kleidung laut Biancas Erfahrung von Klinik zu Klinik sehr unterschiedlich gehandhabt. Meist wird auch hier Kleidung gestellt. Wer möchte, kann jedoch seine eigene Kleidung mitbringen. Um sicherzugehen, ruft Bianca wie bereits erwähnt vor ihrem Einsatz bei der Stationsleitung an und bespricht dies und andere wichtige Dinge. Hierzu gehören auch mögliche Erwartungen von beiden Seiten. In fast allen Einrichtungen bekommen die Zeitarbeitskräfte einen Spind zugewiesen, um persönliche Sachen unterbringen zu können.

Tipp 5: Unterlagen

Wer noch nicht 100 Prozent digital arbeitet, sollte vorab die Abrechnungsnachweise ausdrucken und einpacken. Diese erhalten alle Pflegekräfte rechtzeitig im Vorfeld per E-Mail zugeschickt.

Weitere Informationen für Pflegekräfte in der Zeitarbeit gibt es im Video-Interview

Autor

Sabine Stahl

Die erfahrene Journalistin und Medizin-Redakteurin arbeitet seit 2021 in der doctari-Redaktion und beschäftigt sich am liebsten mit Ratgeber- und Statistikthemen.

Inhaltsverzeichnis
Teilen
Mehr zum Thema
Rettungskräfte
Das sind die Unterschiede von nicht-ärztlichen Rettungsfachkräften

Bei einem Notfall kommen Rettungsfachkräfte. Aber wer genau? Es gibt Notfallsanitäter und Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und Rettungshelfer. Worin liege…

Zum Artikel >
Zwei Rettungskräfte laufen einen Flur entlang. Die Schrift "Rettungsdienst" steht hinten auf einer der Jacken.
Stressoren in der Pflege
Was verursacht Stress in der Pflege und wie geht man mit ihm um?

Viele Pflegekräfte leiden unter Stress. Welche Ursachen hat das und was können die Betroffenen selbst dagegen tun, um wieder mehr Freude an ihrem Beruf zu haben…

Zum Artikel >
Eine gestresst wirkende Krankenpflegerin lehnt an der Wand und fasst sich an den Kopf.
10 Tipps
Weihnachtsgeschenke für Pflegekräfte

Andere zu beschenken erfordert Zeit, Muße und Kreativität. Wir können hier unterstützen und mit unseren Geschenke-Tipps für Pflegekräfte ein wenig inspirieren.

Zum Artikel >
Zwei Hände in blauen Handschuhen halten ein Geschenk.
Raus aus der Pflege
Alternative Berufe für Pflegekräfte

Pflege fordert – emotional und körperlich. Deshalb suchen viele Fachkräfte nach einer beruflichen Alternative. Was Zeitarbeit damit zu tun hat und was es noch g…

Zum Artikel >
Junge Pflegerin im grünen Kittel und mit Stethoskop um den Hals.
Daten, Fakten, Insights
Faktencheck 2024: Pflege und ihre größten Herausforderungen

Der Pflegeberuf ist erfüllend, aber auch fordernd. Am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflegenden. Wir schauen uns deshalb den Job samt den größten Heraus…

Zum Artikel >
Mehrere Pflegekräfte im Kasack sitzen nebeneinander auf einer Bank in einem Krankenhausflur.
Kommunikation
5 Small-Talk-Tipps für Pflegekräfte

Kleine Plaudereien schaffen Nähe und nehmen PatientInnen die Angst. Mit unseren Tipps entfalten die kurzen Gespräche große Wirkung.

Zum Artikel >
Krankenschwester passt Oxymeter bei einer Patientin an und lacht dabei
Werden Sie jetzt Teil von doctari und finden Sie Ihren Traumjob