Ausländische Pflegekräfte gewinnen

doctari löst Ihre Personalengpässe zuverlässig, unkompliziert und langfristig Beratung anfordern

Warum mit doctari

Sie möchten Ihre Einrichtung mit Pflegefachkräften aus dem Ausland verstärken? Aber die Menge an Agenturen für Auslandsrekrutierung ist unübersichtlich und ihre Qualität und Erfahrung nur schwer zu verifizieren?

Wir sind auch hier der Partner an Ihrer Seite und bringen Sie mit unseren handverlesenen Agenturen zusammen. Dabei unterstützen wir Sie während des gesamten Prozesses - von der Identifikation des Bedarfs bis zur Besetzung vakanter Stellen. Damit die Fachkräfte mit einem guten Gefühl ihre Heimat verlassen können und Sie als Einrichtung eine langfristige Unterstützung für Ihr Team bekommen.

Partner

Maßgeschneiderte Partner

Die Auswahl geeigneter Agenturen erfolgt nach individuellen Vorgaben: Preis, Herkunftsland der Fachkräfte, Qualifizierung des Pflegepersonals, mögliche Services.

Praemie

Zeit und Nerven sparen

Dank unserer sorgfältigen Vorauswahl sparen Sie Zeit und vermeiden Negativerfahrungen. Wir prüfen regelmäßig durch Interviews von Einrichtungen und Fachkräften die Dienstleister.

Neue Wege

MitarbeiterInnen-Zufriedenheit

Sie entlasten Ihr Stammteam, indem Sie ihm motivierte neue MitarbeiterInnen zur Seite stellen. Diese wiederum bekommen viel Unterstützung bei der Integration, sodass sie sich am neuen Arbeits- und Wohnort gut angenommen fühlen.

Damit eine Rekrutierung aus dem Ausland für beide Seiten erfolgreich verläuft, braucht es spezialisierte Agenturen. Wir vermitteln Ihnen die besten davon.

Tatjana B., Personalberaterin

Auslandsrekrutierung in wenigen Schritten

Profitieren Sie von unserem Kooperationsmodell und schließen Sie jede Lücke in Ihrem Dienstplan. So funktioniert es:

Austausch

Auswahl der besten Agentur

Zusammen besprechen und identifizieren wir Ihren Personalbedarf und die Anforderungen an die Agentur. Anhand dieser Informationen vermitteln wir Ihnen die passende Agentur für die Auslandsrekrutierung.

Technologie

Finden und Rekrutieren von qualifizierten Fachkräften

Die Agentur für die Auslandsrekrutierung prüft passende KandidatInnen und organisiert Vorstellungsgespräche. Ist das Puzzleteil fürs Team gefunden, unterstützt sie bei Sprachschulung, Kenntnisprüfung und allen notwendigen Dokumenten.

Kandidatenauswahl

Erfolgreiche Integration

Die Agentur für die Auslandsrekrutierung hilft nun bei Visa, Einreise, Anerkennung und Integration der neugewonnenen Fachkraft. doctari begleitet den gesamten Prozess durchgehend.

Agentur-Auswahl nach strengen Qualitätsstandards

1. Soziale und ethische Rahmenbedingungen bei der Anwerbung
Die Agentur verschreibt sich der Einhaltung sozialer und ethischer Grundsätze bei der Anwerbung internationaler Pflegefachkräfte in Anlehnung an die International Recruitment Integrity Standards (IRIS).

2. Relevanz von Spracherwerb und Integrationsvorbereitung
Die Agentur legt die Grundlagen für die fachliche, betriebliche und soziale Integration der neuen Mitarbeitenden und fördert die Sprachausbildung und Integrationsvorbereitung im Ausland.

3. Umfassendes Serviceangebot
Die Agentur bietet Ihnen einen umfassenden Service zur Fachkräftegewinnung, z. B. Organisation der Einreise, Garantie für Nachbesetzung. Sie zahlen erst nach Gewinnung, Einreise und Anerkennung der Fachkräfte.

Häufige Fragen

Das formal nachgewiesene Sprachniveau (B1 oder B2) entspricht auch der tatsächlichen Sprachfertigkeit. Die bescheinigende Einrichtung muss über die spezielle "ALTE"-Zertifizierung (Association of Language Testers in Europe) verfügen. Zudem werden die Fachkräfte zwischen Maßnahmenende und Einreise nach Deutschland nachbetreut, um die erworbenen Sprachkenntnisse zu festigen und aufrechtzuerhalten.

Tranparenz und ein breites Informationsangebot sind hier die wichtigsten Instrumente:

  • Vermittlung eines klaren Berufsbildes in Deutschland
  • Vermittlung eines klaren Bildes bezüglich der Entlohnung, Lebenshaltungskosten und längerfristigen Karrieremöglichkeiten am neuen Arbeitsplatz
  • Schaffung von Transparenz zum zukünftigen Arbeitgeber, Einsatzspektrum und zum Einsatzort
  • Schaffung von Anknüpfungspunkten oder aktive Unterstützung zu Integrationsprogrammen der aufnehmenden Häuser
  • Sicherstellung von reibungsloser (Ein-)Reise, eines angemessenen Empfangs und Transfers

Es findet keine Anwerbung aus Ländern statt, die ihren eigenen Bedarf an Fachkräften nicht decken können. Als Grundlage dafür dient der Global Code of Practice on the International Recruitment of Health Personnel der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Daneben sind folgende soziale und ethische Grundsätze wichtig:

  • Diskriminierungsverbot
  • Es ist untersagt, den Pass, andere Ausweispapiere, die Arbeitserlaubnis oder andere Dokumente der ausländischen Fachkraft einzubehalten.
  • Arbeitsverträge werden nur schriftlich und in der Muttersprache der Fachkraft verfasst; unnötig komplizierte Formulierungen werden vermieden. Die Freizügigkeit ist im Vertrag nicht eingeschränkt.
  • Es ist sichergestellt, dass die Vertragsunterzeichnung ohne Ausübung von Zwang geschieht.
  • Personenbezogene Daten werden absolut vertraulich behandelt.
  • Es ist sichergestellt, dass die Fachkraft Rechtsbehelfe wahrnehmen kann.
  • Es gibt keine Nebenabsprachen der Personalagentur mit den Fachkräften (bspw. Kündigung beim ersten Arbeitgeber in Deutschland nach erfolgreichem Anerkennungslehrgang und erneute Vermittlung durch die PSA an weiteren Arbeitgeber in Deutschland).
  • Auch Subunternehmer der Personalagentur sind verpflichtet, die Standards einzuhalten.
  • Trägerschaft der Einstellungsgebühren und aller weiteren Kosten, die mit dem Einstellungsprozess verbunden sind

1. Soziale und ethische Rahmenbedingungen bei der Anwerbung
Die Agentur verschreibt sich der Einhaltung sozialer und ethischer Grundsätze bei der Anwerbung internationaler Pflegefachkräfte in Anlehnung an die International Recruitment Integrity Standards (IRIS).

2. Relevanz von Spracherwerb und Integrationsvorbereitung
Die Agentur legt die Grundlagen für die fachliche, betriebliche und soziale Integration der neuen Mitarbeitenden und fördert Sprachausbildung und Integrationsvorbereitung im Ausland bewusst.

3. Umfassendes Serviceangebot
Die Agentur bietet Gesundheitsversorgern einen umfassenden Service zur Fachkräftegewinung, z. B. Organisation der Einreise, Garantie für Nachbesetzung.

Das leisten unsere Agenturen für Sie

Gewährleistung der Zahlungssicherheit durch

  1. Nachschüssige Bezahlung
  2. Bezahlung nach Fortschritt in den Vorbereitungsstufen – Ausschluss von Vorzahlungsmodellen

Gut geplante Anwerbungsprozesse

  • Transparenz zum Prozessfortschritt in jedem Einzelfall (bspw. durch Bereitstellung eines regelmäßigen Statusberichts – auch an doctari)
  • Service Level Agreement: Rückmeldung auf Anfragen innerhalb von 24 Stunden
  • Organisation der Einreise, inkl. Reiseplan für die Fachkraft
  • Abschluss Krankenversicherungsschutz in DEU sowie Kranken- und Reiserücktrittsversicherung für die Einreise
  • Garantie für Nachbesetzung aufgrund von Krisensituationen (bspw. kurzfristiger Ausfall bzw. Absage einer vorgesehen Fachkraft)

Hohe Kundenzufriedenheit

  • Zufriedenheit bisheriger Kunden mit dem Service der Agentur sind in den Referenzen erkennbar
  • Fairer, integrer und transparenter Umgang mit Fachkräften im Verfahren

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich und umfassend zu beraten.

Annika Wendt doctariAnnika Wendt

+49 30 209 695 250
wendt@doctari.de