Wie verhalte ich mich bei Rückkehr aus einem Risikogebiet?

Einreisende aus Risikogebieten sind seit dem 8. August 2020 grundsätzlich verpflichtet, sich auf SARS-CoV-2 testen zu lassen. Ausführliche Informationen zur Testpflicht finden Sie hier sowie auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit.

Wenn Sie sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben oder in Regionen, in denen Coronavirus-Fälle vorkommen, sollten Sie in jedem Fall unnötige Kontakte zu anderen Menschen vermeiden und wenn möglich zu Hause bleiben. Daneben sollten Sie die sonstigen Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beachten. Bei Symptomen von COVID-19 sollte vor – spätestens jedoch bei – dem ersten tatsächlichen Kontakt mit der Ärztin, dem Arzt, dem Personal des Krankenhauses oder dem Personal des Gesundheitsamtes der Verdacht einer Coronavirus-Infektion geäußert werden.