Impfzentren für Impfung gegen Covid-19

Fragen, Informationen und Wissenswertes

Die freiwilligen Impfungen gegen Corona stellen Deutschland vor große Herausforderungen und sorgen für viele Fragen zu Ablauf und Vorgehen. Wir möchten insbesondere Ärztinnen, Ärzte und Pflegefachkräfte rund um die Corona-Impfungen informieren.

Zuletzt aktualisiert am 17.06.2021

Corona-Impfung: Eine dynamische Situation

Seit Ende Dezember 2020 können in Deutschland Menschen gegen das Corona-Virus geimpft werden. Die Impfstoffe von vier Herstellern haben inzwischen die EU-Zulassung für Menschen ab 16 Jahren erhalten, bisher werden in Deutschland vier Vakzine verimpft:

  • Biontech/Pfizer
  • Moderna
  • AstraZeneca
  • Johnson&Johnson

Die Impfpriorisierung nach besonders gefährdeten Gruppen ist für alle in der EU zugelassenen Impfstoffe seit dem 7. Juni 2021 aufgehoben. Allerdings steht noch nicht ausreichend Impfstoff zur Verfügung, so dass nicht alle Menschen, die das möchten, auch sofort geimpft werden können.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren wurde der Impfstoff von Biontec/Pfizer freigegeben. Es gibt hier jedoch die Empfehlung der STIKO (Ständigen Impfkommission), dass nur Kinder mit bestimmten Vorerkrankungen gegen Covid-19 geimpft werden sollten.

Suche nach medizinischem Personal läuft auf Hochtouren

Für die betrieblichen Impfzentren in ganz Deutschland suchen wir nach Ärztinnen, Ärzten und Pflegefachkräften, die die Impfungen vorbereiten und durchführen. doctari bringt als Personalvermittler beide Seiten zusammen.

Impfzentrum-Standorte und -Informationen der Bundesländer

Hier finden Sie den aktuellen Stand geplanter und bereits in der Umsetzung befindlicher Impfzentren in den Bundesländern und der zehn größten Städten in Deutschland.

Impfzentren in der Bundesländer-Übersicht

Übersichtskarte Bayerischer Rundfunk: Standorte der Corona-Impfzentren in Bayern

Bayerischen Staatministerium für Gesundheit und Pflege: Informationen zur Impfung in Bayern

Bayerischen Staatministerium für Gesundheit und Pflege: Übersicht der Teststrategie 

Informationen der Berliner Verwaltung: Standorte der Corona-Impfzentren in Berlin

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: Übersicht der Testzentren 

Ärztezeitung: Corona-Impfzentren in Mecklenburg-Vorpommern

Landesportal Mecklenburg-Vorpommern: Informationen zu Schnell- und Selbsttests

Regierung Mecklenburg-Vorpommern: Informationen zur Corona-Impfung

Informationen des Landes Niedersachsen: Übersicht der Impfzentren in Niedersachsen

Land Niedersachsen: Hinweise zur kostenlosen Testung auf Corona

Informationen des Landes Rheinland-Pfalz: Imfpstrategie Rlp

Rheinland-Pfalz Landesportal: Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests

Informationen des Lands Sachsen: Impfzentren Sachsen

Informationen des Lands Sachsen: Überblick über Corona-Schnelltests

Informationen Land Schleswig-Holstein: Corona-Impfzentren in Schleswig-Holstein

Informationen Land Schleswig-Holstein: Kostenlose Corona-Schnelltests

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen: Impfstellen Thüringen 

sowie allgemeine Informationen zur Terminvergabe und Ablauf der Impfung

Antenne Thüringen:  Informationen über den kostenlosen Schnelltest

Impfzentren der größten Städte Deutschlands (ohne Stadtstaaten)

Kreisimpfzentrum: Warsteiner Music Hall Dortmund
Adresse:
Phoenixplatz 4
44263 Dortmund

Zentrales Impfzentrum: Messe Dresden

Adresse:
Messering 6 
01067 Dresden

Kreisimpfzentrum: Merkur Spiel-Arena
Adresse:
Arena-Straße 1
40474 Düsseldorf

Kreisimpfzentrum: Messe Essen
Adresse:
Messeplatz 1
45131 Essen

Zentrales Impfzentrum: Massegelände Messe Frankfurt
Adresse:
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Kreisimpfzentrum: Messegelände Hannover
Adresse:
Messegelände Halle 25
30521 Hannover-Mittelfeld

Kreisimpzentrum: Impfzentrum Koelnmesse
Adresse:
Messeplatz 1
50679 Köln

Zentrales Impfzentrum: Messe Leipzig

Adresse:
Messe-Alle 1 
04356 Leipzig

Kreisimpzentrum: Messe München
Adresse:
Am Messeturm
81829 München

KreisimpzentrumEhemalige Polizeikaserne Haar
Adresse:
Wasserburger Straße 45-47
85540 Haar

Zentrales Impfzentrum: Robert-Bosch-Krankenhaus
Adresse:
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Zentrales Impfzentrum: Liederhalle Stuttgart

Adresse:
Berlinerplatz 1-3
70174 Stuttgart

Informationen offizieller Stellen

Auflistung offiziell für Laien zugelassenener Antigen-Tests auf SARS-CoV-2

Corona-Impfung - wie läuft sie ab?

Laut vorläufigem Referentenentwurf zur "Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2" vom 04.12.2020 trägt Kosten für den Impfstoff der Staat. Die Bundesregierung hat laut Gesundheitsminister Jens Spahn Verträge über 300 Millionen Impfdosen von verschiedenen Vakzinen-Herstellern abgeschlossen. Somit können sich grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger zu gegebener Zeit bei Bedarf gegen Covid-19 impfen lassen.

Ja, die Impfung ist freiwillig. Jeder kann sich gegen Covid-19 impfen lassen, wenn keine medizinischen Gründe dagegensprechen und die Person das möchte.

Das Konzept der „Impfstraße“ wird medial und von Seiten der Politik besprochen. Es soll den Prozess für die Bürgerinnen und Bürger so sicher und effizient wie möglich gestalten. 

1. Terminvergabe

Dieser Teil der Impfung findet bereits im Vorfeld statt. Jeder Bürger und jede Bürgerin erhält eine Benachrichtig zu gegebener Zeit und in Abhängigkeit von ihrer Einstufung in die jeweilige priorisierte Gruppe. Über das durch die Kassenärztliche Vereinigung bereitgestellte Modul kann der Termin digital oder via Telefon im zuständigen Impfzentrum vereinbart werden.

2. Anmeldung

Bei der Ankunft im Impfzentrum erfolgt die Überprüfung der Identität, die Daten- und Patientendokumentation.

3. Aufklärung

Es erfolgt ein Impfgespräch zur Aufklärung durch einen Arzt oder eine Ärztin über Risiken und mögliche Nebenwirkungen.

4. Eigentliche Impfung

Diese wird in Einzelkabinen durchgeführt.

5. Beobachtung

Nach erfolgter Impfung können Bürgerinnen und Bürger in einem separaten Bereich unter Aufsicht von medizinischem Fachpersonal bis zum Verlassen des Impfzentrums verbleiben.

Impfungen gegen COVID-19 werden hier vorgenommen:

  • in Impfzentren und betrieblichen Impfstraßen
  • in Praxen niedergelassener Vertragsärztinnen und Vertragsärzte sowie in privatärztlichen Praxen

  • von Betriebsärzten und -ärztinnen

  • von mobilen Impfteams zum Beipiel in Pflegeheimen

Bildquellen (v. o. n. u.): iStock.com/valentinrussanov, iStock.com/Ridofranz, iStock.com/gilaxia, doctari, doctari, iStock.com/BrianAJackson